Kreativ und mutig in die Zukunft

  • MFG Baden-Württemberg bietet persönliche und kostenfreie Orientierungsberatungen für Kultur- und Kreativschaffende in Baden-Württemberg

 

  • Herausforderungen für Kreative: Digitalisierung, Corona und Nachhaltigkeit fordern mutige Konzepte

 

  • Nächster digitaler Beratungstag ist am 12.05.2022 in Kooperation mit der WiRO und dem in:it co-working lab Schwäbisch Gmünd

 

 

Stuttgart / Schwäbisch Gmünd, 22.04.2022 – Innovative Tendenzen wahrnehmen und frühzeitig aufgreifen ist eine Kernkompetenz Kultur- und Kreativschaffender. Bei Megatrends wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung treten Kreative seit Jahren als Wegbereiter*innen auf. Gleichzeitig sind sie auch selbst einem permanenten Wandel unterworfen und müssen ihre eigenen Methoden und Ziele stetig hinterfragen.

Bei dieser komplexen Aufgabe unterstützt sie die MFG Baden-Württemberg mit persönlichen Orientierungsberatungen. Im Fokus stehen dabei die individuellen Fragen der Kreativen sowie unternehmerisches Know-how: Gibt es einen Markt für meine kreative Idee? Wie verändere ich meine Akquise und mein Geschäftsmodell mit der Digitalisierung? Welche Fördermöglichkeiten habe ich? Wie baue ich ein Netzwerk auf? Wie finanziere ich soziale Unternehmensideen?

Der nächste Beratungstag findet am 12.05.2022 digital in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO) und dem in:it co-working lab Schwäbisch Gmünd statt. Kultur- und Kreativschaffende sind eingeladen, sich unter mfg.de/orientierungbw anzumelden. Da es sich um Einzeltermine handelt, sind Anmeldung und Terminvereinbarung vorab notwendig.

 

Neue Herausforderungen, neue Ideen

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen sind immer wieder Thema in den Orientierungsberatungen. Die Kreativbranche war und ist von den damit einhergehenden Einschränkungen besonders hart betroffen. Die letzten zwei Jahre haben aber auch verdeutlicht, was für eine Pionierarbeit Kreative leisten. Sie öffnen neue digitale Räume, identifizieren unkonventionelle Geschäftsideen und etablieren digitale Absatzwege. Gleichzeitig können oftmals nicht alle monetären Ausfälle durch die Digitalisierung kompensiert werden.

„Das Schöne wie auch das Schwierige an der Selbstständigkeit und generell am Unternehmertum ist, dass die Fragen nie aufhören. Eine Tätigkeit als Kreativschaffende*r bleibt eine Herausforderung und wird selten langweilig“ so Stephanie Hock, Projektleiterin für Unternehmensentwicklung bei der MFG Baden-Württemberg.

Daran zeigt sich: Herausforderungen brauchen individuelle Lösungswege. Um diese in einem Wald voller Möglichkeiten ausfindig zu machen, gibt es das Angebot der Orientierungsberatung. Es richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende in Baden-Württemberg. Egal ob frisch gegründet oder lange etabliert, freiberuflich oder gewerblich – Kreative aller Branchen sind willkommen. Ergänzend bietet das Programm der MFG Akademie themenspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Seminaren an.

 

Weiterführende Links

mfg.de/orientierungbw  |  kreativ.mfg.de  |  mfg.de/akademie

 

Über die Orientierungsberatung

Wie kreative Unternehmer*innen im Südwesten ihr Business erfolgreich auf- und ausbauen können, darum geht es in den Orientierungsberatungen der MFG Baden-Württemberg. Im Fokus stehen die individuellen Fragen der Kreativschaffenden. Es geht um unternehmerisches Know-how, etwa um Geschäftsmodelle, Akquise oder Preisbildung, oder um Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten. Die Orientierungsberatung ist eine Erstberatung.

 

Über die MFG Baden-Württemberg

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und -wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft. Mit bedarfsorientierten Programmen und Projekten unterstützt die MFG Baden-Württemberg in ihrem Geschäftsbereich „MFG Kreativ“ Kultur- und Kreativschaffende im Südwesten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Vernetzungs- und Vermittlungsaktivitäten sowie im Kompetenzfeld Digitale Kultur.

 

 

Kontakt

 

MFG Baden-Württemberg

Stephanie Hock

Projektleiterin Unternehmensentwicklung

Tel. 0711-90715-346

E-Mail: hock@mfg.de

 

WiRO

Rica Wiebe

Projektleiterin

Tel. 07171-9275323

E-Mail: wiebe@ostwuerttemberg.de

 

in:it co-working lab

Jessica Lauren Passler

Managerin

Tel. 01761-7071203

E-Mail: JessicaLauren.Passler@schwaebisch-gmuend.de

Zurück